Zur Zeit wird gefiltert nach: krankenhaus
Filter zurücksetzen

Seitdem sich der Koalitionsausschuss in Folge der Corona-Pandemie Anfang Juni 2020 auf das „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ geeinigt hat und eine Fördersumme von insgesamt 4,3 Milliarden Euro versprochen wurde, dreht sich mittlerweile vieles um die Details der Umsetzung und Förderung.

Zum j

[mehr]

Zurück

Im Wettbewerb um Fachkräfte spielt die Arbeitgeberattraktivität eine zentrale Rolle und verdient im Gesundheitswesen eine größere Aufmerksamkeit. Arbeitgeberattraktivität beschreibt die Anziehung, die von den Eigenschaften, der Kultur, der Arbeitsplatzumgebung und den Arbeitsbedingungen eines Unternehmens ausgeht. Diese Anziehung kann sowohl auf die aktuellen als auch auf potenzielle Mitarbeiter wirken. Die Arbeitgeberattraktivität beeinflusst daher in besonderem Maße die beiden zentralen Themen Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung. Folglich ist es wichtig, das Thema Arbeitgeberattraktivität professionell anzugehen: Diese sollte kontinuierlich weiterentwickelt, gemessen und nach außen sichtbar gemacht werden. Wir von ZEQ unterstützen Sie dabei.

Unser Vo

[mehr]

Zurück

Zahlreiche Krankenhäuser befassen sich aktuell damit, wie sie den Aufnahmeprozess besser gestalten können. Daher möchte ich mich in diesem Blog damit befassen, wie die ideale Struktur aussieht, wenn man das Aufnahmezentrum komplett neu „am grünen Tisch“ durchplanen kann. Wie plant man also die Prozesse und Strukturen in einem Aufnahmezentrum, das in einem Neubau Platz finden soll?

Die erste Frage ist: Welche Funktionen sollen im Aufnahmezentrum Platz finden? Dieser Frage wollen wir uns stufenweise nähern.

Stufe 1

[mehr]

Zurück

Mit dem Krankenhausentlastungsgesetz plant die Bundesregierung die wirtschaftlichen Folgen durch das Coronavirus aufzufangen. Klinikgeschäftsführer rechnen trotz allem mit erheblichen Verlusten und sehen die Ausgleiche als unzureichend an.

[mehr]

Zurück

Vorbemerkungen

Jetzt die richtigen Dinge tun – und die IT für die Zeit in der Krise optimal aufstellen

Deutlicher als je zuvor wird in der globalen Krise klar, welcher Nutzen den digitalen Infrastrukturen und der IT in den Gesundheitssystemen zukommt. Eine Springflut aus Apps und Algorithmen verwandelt medizinische und nicht-medizinische Daten in die Basis für milliardenschwere Entscheidungen zum Kampf gegen das Virus, zum Schutz der Bevölkerung, für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens und zum Dämpfen der wirtschaftlichen Folgen. Es braucht wenig Phantasie, dass der massiven medienübergreifenden Präsenz dieser Themen eine größere Welle von Digitalisierungsprojekten im Gesundheitswesen folgen wird.

Speziell der IT in den K

[mehr]

Zurück

« September 2020»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

RSS-Feeds

Beiträge:
      RSS 0.91 RSS 2.0