Zur Zeit wird gefiltert nach: Stephan Köhler
Filter zurücksetzen

„Mitarbeiter kommen zu Unternehmen. Mitarbeiter verlassen Vorgesetzte.“ Auf diese kurze Formel lässt sich die Motivation von beruflichen Veränderungen häufig zusammenfassen. Während auf der einen Seite eine Vielzahl von Aspekten des Unternehmens dazu führt, dass sich Menschen für den Arbeitgeber interessieren und dann auch entscheiden, ist es oftmals in erster Linie der unmittelbare Vorgesetzte, der eine Umorientierung von Beschäftigten begründet.

Diese Erke

[mehr]

Im ersten Blog zu diesem Projektbericht habe ich Ihnen Shopfloor Management als Managementinstrument erläutert und seine möglichen Anwendungsbereiche im Krankenhaus dargelegt. Des Weiteren bin ich auf die Projektstruktur und die Inhalte der beiden Konzeptionsworkshops in dem psychiatrischen Fachkrankenhaus eingegangen, für das wir gemeinsam mit den dortigen Führungskräften für eine Pilotstation das Instrument entwickelt haben. Im zweiten Teil des Projektberichts stelle ich die erarbeitete Ausgestaltung des Shopfloor Managements in der Pilot-Station sowie die Ergebnisse der Evaluation vor.

Das

[mehr]

In zwei aufeinander folgenden Blogbeiträgen möchte ich Ihnen erläutern, wie wir in einem psychiatrischen Krankenhaus in einer Station Shopfloor Management als Führungs- und Kommunikationsinstrument gemeinsam mit Entscheidungsträgern der Klinik entwickelt und eingeführt haben und welche Ergebnisse nach der Einführungsphase erzielt wurden. Der erste Blog erläutert Shopfloor Management im Allgemeinen und seine Einsatzmöglichkeiten im Krankenhaus sowie die Struktur des durchgeführten Projekts. Im zweiten Blog werde ich Ihnen die erarbeite Konzeption sowie die erzielten Ergebnisse darstellen.

Der Begr

[mehr]

Ein solcher Satz ist ein Indikator dafür, dass in einem Krankenhaus kein stringentes Projektmanagement erfolgt. Ein sehr teures Problem!

Es gibt viele Anlässe, an deren Ende eine Maßnahmenliste entsteht. Das im Blog „Wer Visionen hat…“ genannte strategische Rahmenwerk, das i.d.R. im Verlauf einer Strategieklausur erarbeitet wird, sieht als Ergebnis auch eine Projekt- oder Maßnahmenliste vor. Idealtypisch sind darin nicht nur die Projekte und Maßnahmen an sich benannt, sondern auch Verantwortlichkeiten sowie Termine festgelegt.

In vielen Krankenhäusern existieren sehr detaillierte Dokumente zum Thema Projektmanagement: Projektauftrag, Meilensteinplanung, Projektzwischen- und -abschlussbericht, Projektcontrolling.

Wer hat ab

[mehr]

Jedes Krankenhaus sollte für sich zwei zentrale Fragen beantworten:

  • Wohin möchte es sich entwickeln?
  • Für welche Werte möchte es stehen?

Aus der Beantwortung der zweiten Frage leitet sich die Unternehmenskultur maßgeblich ab. Sie hat damit entscheidenden Einfluss auf den Umgang der Mitarbeitenden und Führungskräfte untereinander, aber auch auf den Umgang mit Kunden und Dienstleistern.

Oftmals wird die Frage nach den Unternehmenswerten in Krankenhäusern in einem Leitbild beantwortet und um Führungsgrundsätze ergänzt.

In diesem Beitrag soll es um die Antwort auf die erste Frage gehen. Wir sprechen dabei von der Vision des Krankenhauses.

In der Satzung eines Krankenhauses ist der Unternehmenszweck defini

[mehr]

« November 2019»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

RSS-Feeds

Beiträge:
      RSS 0.91 RSS 2.0