Zur Zeit wird gefiltert nach: wertstromanalyse
Filter zurücksetzen

Krankenhäuser sind komplexe Systeme deren Prozesse und Zusammenhänge oftmals nur schwer nachzuvollziehen sind. Sie sind geprägt von zahlreichen Schnittstellen die nicht zuletzt durch ihre hierarchisch geprägten Strukturen, ihre Abteilungs- und Berufsgruppengrenzen entstehen. Im Laufe der Zeit hat sich jeder Bereich bzw. jede Berufsgruppe so organisiert, dass sie mit den täglich entstehenden und teilweise durchaus bekannten Problemen umzugehen wissen. Häufig sind durchaus gute Verbesserungsideen vorhanden, welche jedoch aufgrund fehlender Kommunikationsstrukturen oder aufgrund von Insellösungen, da der Gesamtblick auf das Große und Ganze fehlt, nicht umgesetzt werden.

Um einzelne Prozesse in ihrer Vielschichtigkeit und in ihrer Wirkung aufeinander zu verstehen, wenden wir bei ZeQ gerne das Instrument der Wertstromanalyse an. Ziel der Analyse ist es, alle aus Patientensicht nicht wertschöpfenden Tätigkeiten zu identifizieren und auf das nötige Maß zu reduzieren [1].

Nehmen wir

[mehr]

Zurück

« November 2017»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

RSS-Feeds

Beiträge:
      RSS 0.91 RSS 2.0
Kommentare:
      RSS 0.91 RSS 2.0