Zur Zeit wird gefiltert nach: fehlermeldesystem
Filter zurücksetzen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat am 23. Januar 2014 in seinem Beschluss zu den Anforderungen eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagementsystems die geforderten Mindeststandards für ein klinisches Risikomanagement und Fehlermeldesystem  in Krankenhäuser definiert. Im § 5 sind in den Absätzen 3 und 4 konkrete Handlungsanweisungen für die Einrichtung eines Fehlermeldesystems genannt.

Fehlermeldesysteme, auch als CIRS (Critical Incident Reporting System) bekannt, sind in vielen Krankenhäusern in Deutschland etabliert. Allerdings stellen wir im Rahmen unserer Beratertätigkeit oft fest, dass das Grundkonstrukt dieser Systeme bei der Implementierung bereits kleine Mängel aufweist. Die Folge ist, dass das Fehlermeldesystem von den Mitarbeitern kaum genutzt und nach der Anfangsphase vergessen wird. Da nun alle Krankenhäuser ein Meldesystem zur Erfassung von Beinahe-Schäden entsprechend den Mindeststandards des GBA etablieren müssen, können bei der Einführung eines solchen Systems folgende DON‘Ts und DOs aus der Krankenhauspraxis hilfreich sein.

  • Ein Fehlermeldesystem

[mehr]

Zurück

« November 2017»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

RSS-Feeds

Beiträge:
      RSS 0.91 RSS 2.0
Kommentare:
      RSS 0.91 RSS 2.0